Amorgós − 
Abenteuer und Traditionen

Kykladenarchitektur in ihrer schönsten und eigenwilligsten Form, sowie

ein noch ursprüngliches, traditionsbewusstes Inselleben machen den

besonderen Charme von Amorgós aus. Ausgrabungen belegen, dass diese

etwas abseits gelegene Insel vor Jahrtausenden eine zentrale Rolle in

der Kykladenkultur gespielt hat. Ein Großteil ihrer Schätze kann im

Nationalmuseum von Athen besichtigt werden.

Chóra, der malerische Hauptort der Insel, bezaubert

durch schmucke Gassen, versteckte Kapellen und ursprüngliche Tavernen.

Touristisch etwas erschlossen sind nur die beiden gemütlichen Hafenorte

Aegiáli und Katápola, die durch die einzige asphaltierte Straße der

Insel verbunden sind.

Die einzigartige Landschaft mit dem tiefblauen Meer war die Kulisse für den Kultfilm "Big Blue - Im Rausch der Tiefe".

Hotels
TITIKA

TITIKA 

Katapola, Amorgós
Buchbar: 31.03.18 - 31.10.18
Sommerprogramm buchbar!
Besonders herzlich
Bes. gepflegte Anlage
Erholung Pur

Ab 20,00 € p.P./Nacht

AMORGION

AMORGION 

Katapola, Amorgós
Buchbar: 25.05.18 - 30.09.18
Sommerprogramm buchbar!
Besonders herzlich
W-Lan verfügbar

Ab 27,00 € p.P./Nacht

VIGLA

VIGLA 

Tholaria, Amorgós
Buchbar: 01.04.18 - 31.10.18
Sommerprogramm buchbar!
Besonders herzlich
Bes. gepflegte Anlage
Erholung Pur
W-Lan verfügbar

Ab 40,00 € p.P./Nacht

Bilder

Anreise

  • Flüge nach Santorin. Ab Santorin (Hafen Athiniós) bestehen in der Hochsaison (nicht täglich) Schiffsverbindungen mit dem Flying Dophin nach Amorgós (Hafen Katápola oder Hafen Aegiáli). Die Überfahrt dauert, je nachdem wie viele Inseln angefahren werden, ca. 2 - 3½ Stunden. In der Vor- und Nachsaison fahren die Schiffe immer über Náxos, meist mit Zwischenaufenthalt oder Zwischenübernachtung (Fahrzeit Náxos - Amorgós je nach Hafen Katápola oder Hafen Aegiáli und Fähre ca. 4 - 6½ Stunden).
  • Flüge nach Athen. Ab Piräus ca. 10-stündige Schiffsüberfahrt nach Amorgós (Hafen Katápola).

Je nach Flugzeiten, Schiffsverbindungen und

Wetterbedingungen muss bei An- und Abreise mit längeren Wartezeiten oder

Zwischenübernachtungen auf Santorin bzw. in Athen gerechnet werden (bei

gebuchten Pauschalreisen von Attika Reisen sind eventuelle

Zwischenübernachtungen für Sie organisiert und im Preis enthalten).

Bei der Anreise über Athen ist bei der Rückreise immer eine Zwischenübernachtung in Athen notwendig.

Bitte beachten Sie, dass die Fähren nach Amorgós

sehr unregelmäßig verkehren und es zu kurzfristigen Fahrplanänderungen

kommen kann.

Da die Schiffsverbindungen in der Vor- und

Nachsaison sehr unregelmäßig sind, empfehlen wir, in dieser Zeit Amorgós

nur mit Aufenthalten auf Náxos zu verbinden.

Freizeittips

Die Insel eignet sich perfekt zum Entspannen. Genießen Sie die Ruhe, den

unglaublichen Duft von Thymian und das unendliche Blau des Meeres. Rund

um die Insel findet man kleine Strände und Badebuchten. Außerdem eignet

sich die wenig befahrene Insel sehr gut zum Wandern.

Attika-Programme und Kombis

  • Individuelle Inselkombinationen

Ausflüge


Sehenswertes

  • Moni Chosowiótissa: Ein byzantinisches Kloster, das in die Felswand des Profitis Ilías-Berges gebaut wurde. Frauen sollten während der Besichtigung einen mind. knielangen Rock tragen.
  • Nikouriá und Gramvoússa: Kleine, unbewohnte Inseln, die in der Hochsaison mit Kaïkis angefahren werden.
  • Panaghia Epanochoriani: Felsenkirche bei Langáda.
  • Minóa: Ruinen einer antiken Stadt auf dem Mountoulia-Hügel.
  • Orakel des heiligen Valsamítis: Ein Wasserorakel bei Katápola.

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard logo

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo