Pressearchiv 2013 - Dezember

Datum: Dezember 2013

 

Neuer Sommerkatalog ist da
135 neue Hotels und erweitertes Flugprogramm ab Sommer 2014 bei Attika Reisen

Seit über 35 Jahren präsentiert Attika Reisen seinen Kunden ein facettenreiches Griechenland-Programm. Für die Sommersaison 2014 sind insgesamt 135 neue Hotels bei dem Münchner Spezialveranstalter buchbar. Auch dank des erweiterten Flugangebots ergeben sich neue individuelle Reisemöglichkeiten: So bestehen für die beliebte Ferieninsel Kreta ab dem kommenden Sommer tägliche Verbindungen von/nach Deutschland, es gibt zusätzliche Flüge nach Santorin und Mykonos und auch Zypern und der Südpeloponnes sind jetzt noch besser erreichbar. Für Freunde der Kulinarik bietet Attika Reisen eine neue Weinreise auf Chalkidiki an sowie eine kulinarische Mietwagenrundreise im Epiros. Aktivurlauber können eine Yogawoche auf der Insel Andros buchen oder sich im Aquarellzeichnen auf Kreta üben.
Der Experte in Sachen Griechenlandurlaub präsentiert in seinem Programm für die Sommersaison 2014 zusätzlich zu den bewährten Hotels auf 374 Katalogseiten zahlreiche neue Unterkünfte sowie über 100 neue Häuser auf seiner Website. Darunter befinden sich beispielsweise das Drei-Sterne-Hotel „GoldenView Beach“ auf der Insel Poros, das ab 35 Euro pro Person und Tag im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar ist oder das Drei-Sterne-S Hotel „The Kouros Exclusive“ auf der Insel Rhodos. Dieses kostet ab 24 Euro pro Person und Tag im Doppelzimmer mit Frühstück.

Auch in Sachen Flugverbindungen hat sich einiges getan: Auf die Kykladeninsel Santorin gelangen Reisende künftig täglich mit Zubringer über Wien an Bord von NIKI und Austrian MyHolidays. Mit Condor geht es jeden Mittwoch ab mehreren deutschen Städten direkt nach Santorin. Die Verbindungen zum Südpeloponnes mit dem Flughafen Kalamata wurden ebenfalls mit zusätzlichen NIKI-, Condor- und Aegean Airlines-Flügen ausgebaut, um das Angebot für Individualreisende in diese für Kultur- und Golfbegeisterte ideal geeignete Region zu erweitern. Auch für die beliebte Ferieninsel Kreta hat Attika Reisen durch Kombination bereits bestehender Verbindungen mit neuen Flügen von NIKI und Aegean Airlines tägliche An- und Abreisemöglichkeiten geschaffen.
Weinliebhaber können ab Sommer 2014 mit Attika Reisen ganz neu im Attika-Katalog eine Tour zur Wiege der europäischen Weinkultur buchen. Auf Chalkidiki werden dabei vom 18. bis 25. September 2014 ausgesuchte Weingüter besucht und edle Tropfen verkostet. Dazwischen bleibt viel Zeit für Erkundungstouren in die malerische Umgebung, unter anderem auch auf den Mönchsberg Athos. Buchbar ist die Tour ab 1433 Euro pro Person inklusive Aegean Airlines – Flug ab Düsseldorf, Transfers im komfortablen Reisebus und sieben Übernachtungen in ausgewählten Hotels. Der Hin- und Rücktransfer erfolgt per Taxi.

Ergänzend zur äußerst beliebten kulinarischen Mietwagenrundreise auf Kreta hat Attika Reisen dieses Jahr eine weitere durch den wildromantischen Landstrich des Epiros aufgelegt. Auf der siebentägigen Reise von Préveza über die Zagoria-Dörfer bis hin nach Sívota werden Gaumenfreuden, Spaziergänge in den Bergen des Pindus und Badegelegenheiten im türkisblauen Meer miteinander kombiniert. Die Rundreise beinhaltet neben dem Flug nach Préveza sieben Übernachtungen mit Frühstück in Drei- bis Vier- Sterne-Hotels und sieben Abendessen in hervorragenden und von Attika Reisen ausgewählten Tavernen (1/4l Hauswein und Wasser sind inklusive). Sie kostet ab 794 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Mietwagen der Kategorie A und Flug. Ein einwöchiger Verlängerungsaufenthalt zum Beispiel im Vier-Sterne-Hotel „Adams“ kann auf Wunsch ab 189 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück dazu gebucht werden.
Zwei ebenfalls neue zehntägige Busrundreisen erschließen entweder von Korfu oder von Athen aus das Festland und den Peloponnes. Sie kosten ab 1605 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Flug, Transfers und Halbpension. Der Hin- und Rücktransfer erfolgt per Taxi.
Auch für Aktivurlauber hat der Griechenland-Experte neue Zielgebiete mit attraktiven Programmen kombiniert. So führt eine Yogareise Ende September für eine Woche auf die noch als Geheimtipp gehandelte kleine, beschauliche Kykladeninsel Andros. Der Aufenthalt im Drei-Sterne-Hotel Aneroussa Beach im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug und Transfers kostet ab 664 Euro, der Yogakurs zusätzlich 350 Euro pro Person.

Künstler kommen Anfang Oktober auf Kreta bei der einwöchigen Aquarellmal-Reise auf ihre Kosten. Eine Woche im Hotel Polyrizos ist ab 699 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug und Taxitransfers erhältlich. Der Malkurs kostet 455 Euro pro Person.
Sowohl auf den Yoga-, wie auch auf den Malkurs gewährt Attika Reisen bei Buchung bis zum 31. Januar 2014 einen Frühbucherrabatt von zehn Prozent.

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten erhalten Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.

zurück

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo